UNGUJA (SANSIBAR)

Unguja ist die Hauptinsel des Sansibar-Archipels und bedeutet übersetzt „Obstschale“. Unguja ist bekannt für das historische Stone Town, traumhafte Strände und herrliche Natur, sowohl an Land als auch in den umliegenden Korallenriffen. Auf Unguja gibt es eine Vielzahl verschiedenster herrlicher Strandorte – hier ist für jeden etwas dabei.

Unguja beheimatet den Großteil der Bevölkerung Sansibars. Stone Town ist heutzutage der Haupthafen und das wirtschaftliche Zentrum des Archipels. Hier finden auch viele kulturelle Events und Festivals statt.

Unguja ist sehr einfach zu erreichen. Viele internationale Fluggesellschaften fliegen täglich den Flughafen an, welcher sich in der Nähe von Stone Town befindet. Ab Deutschland gibt es mehrmals wöchentlich Direktflüge mit Condor ab Frankfurt, sowie weitere Verbindungen auch ab anderen deutschen Flughäfen mit u.a. Emirates, Ethiopian Airlines, Oman Air und Qatar. Außerdem gibt es gute Verbindungen von lokalen tansanischen Flughäfen wie Dar es Salaam, Kilimanjaro, Nairobi und Mombasa. Eine weitere Alternative ist die gut ausgestattete Fähre von Dar es Salaam, die in weniger als zwei Stunden den Hafen von Stone Town erreicht. Bei jeglichen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

 

UNGUJA (SANSIBAR) REISEZIELE

View over Stone TownSTONE TOWN GUIDE

Das facettenreiche Stone Town befindet sich an der Küste Ungujas. Zu Recht trägt die Altstadt im Herzen von Sansibar Stadt den Status einer UNESCO-Weltkulturstätte. Mit seinen engen Gassen, pittoresken Häusern, Palästen, Festungen und Parks trägt es einen hohen Kulturfaktor, der an 1001 Nacht erinnert. Kombiniert mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, hochwertigen Hotels sowie lokaler und internationaler Küche bietet Stone Town das perfekte Urlaubserlebnis.

 

 

Mbweni ruins in Zanzibar CityDAS URBANE SANSIBAR

Obwohl Stone Town das Zentrum bildet, gibt es auch außerhalb viel zu entdecken. Viele der Sultanspaläste befinden sich außerhalb der Stadt und auch die herrlichen Strände sind hier zu finden.

 

 

 

View in Kendwa, ZanzibarKENDWA

Kendwa ist ein sehr beliebtes Strandziel im Norden der Insel. Hier findet man einen himmlischen Strand vor und kann sogar bei Ebbe gut schwimmen. Kendwa ist besonders für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Hier trifft man auf Einheimische sowie Menschen aus aller Welt. Kendwa bietet auch Unterkünfte für kleines Geld.

 

 

 

Beach in Nungwi, ZanzibarNUNGWI

Nungwi ist ein größeres Dorf an der Nordspitze Sansibars, nahe Kendwa. Nungwi bietet alle Annehmlichkeiten, die sich ein Urlauber nur wünschen kann – Pools zum Entspannen, das Meer zum Entdecken, weitere spannende Aktivitäten und eine große Auswahl an Restaurants. In Nungwi gibt es außerdem einige natürliche Aquarien, die als Schutzbecken für Schildkröten genutzt werden, welche in Fischernetzen gefangen wurden.

 

 

 

White sands and a long beach in MatemweMATEMWE

Matemwe ist ein kleiner beschaulicher Ort an der Ostküste und eine bietet eine ruhigere Alternative. Hier kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und am langen, feinsandigen Strand entspannen. Von Matemwe aus ist es nicht weit zur Insel Mnemba, ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln.

 

 

 

View of Paje beachPAJE, JAMBIANI UND BWEJUU (OSTKÜSTE)

Diese Nachbardörfer befinden sich an der Ostküste Sansibars. An diesen Orten gibt es viele Möglichkeiten die Kultur und Lebensweise der Einheimischen kennenzulernen. Außerdem befindet sich hier der Mittelpunkt des sansibarischen Windsurfens. Auf dem Weg von Stone Town zur Ostküste gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten, zu denen auch der Jozani Forest zählt.